Sieh mal an

 

Illustration

 

 

Erleuchtung

 

Dem lateinischen Wort »illustrare« wird zumeist eine metaphorische Bedeutung zugemessen. Es geht um die verständliche Veranschaulichung eines Sachverhalts, einem dem Wort oder einem Text zugefügtes Bild.

 

In Zeiten, in denen das Publikum nicht blind aber analphabetisch war, halfen ausschließlich Bilder zum besseren Verständnis einer Sachlage. Man denkt hier zumeist an das Mittelalter, aber eigentlich beginnt die Verständigung über die Illustration sehr viel früher. 

Für die Höhlenmalereien im Paläolithikum gibt es allerdings unterschiedliche

Deutungsansätze. Vielleicht waren die Illustrationen eine Reaktion auf die Lebenswelt. Menschen haben das Gesehene und Erlebte, ihre Träume und Wünsche in den Bildern dargestellt. Vielleicht dienten die Illustrationen auch nur als Symbolsprache. Erfahrungen über Jagd und Tiere wurden gezeichnet, um Mitmenschen, Nachkommen über die umweltlichen Gegebenheiten zu informieren.


S

S


S

S


S

S